Womit (nicht) zu rechnen war: Schnee

Am WE war ich in MeckPom. Am A… der Welt, aber das Wetter war trocken und teilweise sogar sonnig. An Schnee hat niemand gedacht.

Bis Gestern, Sonntag. Am späten Vormittag kam’s dann mit aller Macht runter und die Heimfahrt nachmittags war, ich sag‘ mal …: „herausfordernd“.

Dieses Bild von gestern Abend aus HL habe ich mit von Holger Kröger aus der LN entliehen. Unter „der Winter ist zurück“ gibt es dort eine Galerie mit aktuellen Fotos.

Heute war ich aus Gründen am Strand. Minus fünf Grad, mit Wind aus Nordost gefühlt wie minus zehn. MINDESTENS! Und wenn nach dem, was sich da so über dem Meer zusammen braut, werden wir noch ein bisschen mehr Schnee kriegen. Das nennt man übrigen „Lake-Effekt“ -> KLICK (wetter.de) Ok, ich geb’s zu: Mit dem Schnee ab Sonntag war zu rechnen. Ich hätte am WE nur die Wettermeldungen beachten müssen. Egal. Ich mag Schnee!

 

2 Kommentare

  1. Stella, oh, Stella · Februar 27, 2018

    Mir ist inzwischen egal, wie schön das aussieht, ich will keine Kälte Mehr … 😉

    Liken

  2. Pingback: Der 26. Februar und Sonne pur | SvenMeierFoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.