Ein Mai-Tag auf der Sonneninsel Fehmarn (VI)

Dies ist nun der sechste Teil von einem Mai-Tag auf Fehmarn mit Stippvisiten hier und dort. Abseits vom Zentrum Burg, wo sich viele Touristen tummeln. Wer sich aber die Zeit nimmt um über die Insel zu (rad)wandern, der kann viel entdecken und die Schönheiten der Natur genießen.
(Übersichtskarte | zur Galerieansicht auf eines der Bilder klicken)

Zum Schlagwort Fehmarn findet ihr hier in meinem Foto-Blog viele Beiträge allein aus den letzten drei Jahren. Ich mag diese Insel seit Kindestagen und obwohl ich schon tausendmal dort war, fahre ich immer wieder gerne hin. Wer allerdings Trubel sucht und dicht gedrängt am Strand liegen möchte, der ist bestenfalls am Burger Südstrand gut aufgehoben, besser aber noch hier in Timmendorfer Strand, Scharbeutz usw.. Ich hingegen fliehe gerne mal von Scharbeutz auf die Insel und genieße die Ruhe 😉

 

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

  1. giskoe · Juni 24

    Irgendwie solltetes Du Deine Geografie-Kenntnisse der Jugend anpsassen:
    Neulich in einem Gespräch mit eine Realschulabsolventen: „Ihr habt ja bald Ferien. Fahrt Ihr wieder an die Ostesee?“ – „Nein, diesmal fahren wir nach Fehmarn!“ 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.