Morgenstund hat Gold im Mund

Nach meiner Frage „Was kommt nach dem Mai?“ und einer ersten Antwort „Der Juni macht weiter wo der Mai aufgehört hat“, heute vier Bilder von „Morgenstund hat Gold im Mund“.

Eigentlich ist es morgens vor fünf noch nicht meine Zeit. Aber heute Morgen meinte mein Herr Bechterew, dass ich besser aufstehen und mich bewegen solle. Na wenn er meint ….

Also bin ich runter zum Strand und habe eine kleine Runde gedreht. Gut so, denn sonst hätte ich diesen Sonnenaufgang – Blick über die Bucht nach Pelzerhaken – nicht erlebt.

Das letzte Wort der Kamera: „Korb am Meer – nun ist der Akku leer“ 😉 Und tschüss, bis denne, genießt die Zeit, besonders morgens, wenn es noch menschenleer und angenehm kühl draußen ist.

4 Kommentare

  1. Stella, oh, Stella · Juni 6, 2018

    Das ist normalerweise auch nicht meine Aufstehzeit, aber wenn man dann mal draussen ist, geniesst man es auch.
    Allerdings ist es dann bei mir (mehr oder weniger) freiwillig (mein Mann übernimmt dann die Rolle des Herrn Bechterew, nur ohne die Schmerzen).

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Juni 6, 2018

      Moin. Haha 😉 Ich könnte natürlich meine Freundin morgens immer in ihre Backstube fahren, dann hätte ich das jeden Morgen. Aber so weit geht die Liebe nun auch nicht 😉

      Gefällt 1 Person

  2. BrigitteE Bremen · Juni 6, 2018

    Wow! Das war aber eine tolle Belohnung für frühes Aufstehen.
    Okay, der Grund klingt nicht gut.
    Alles Gute für dich, Sven.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.