Am Mövenstein

Travemünde. Das nördliche Ende der Strandpromenade Am Möwenstein ist eines der ruhigeren Plätzchen. Gut so. Den Namen verdankt der Strandabschnitt einem rund 1,3 Milliarden Jahre alten und 60 Tonnen schwerer Findling. Mit Möwen hat der Brocken allerdings nichts zu tun, außer dass vielleicht mal welche drauf sitzen, oder stehen. Der Sage nach hat der Riese Möves den Stein dort hin geworfen. Wie soll er auch sonst dort hin gekommen sein? 😉 Als der große Lübecker Schriftsteller Thomas Mann anfing den Mövenstein mit w zu schreiben und es ihm fast alle nachgetan haben, hat sich der Möves geärgert und seitdem lässt er den großen Stein langsam im Ufersand versinken. Seit Jahren gibt es eine Initiative die den Stein zu bergen lassen will: Theorie (wollen) trifft auf Praxis (nix tut sich 😉

Nur die Segler wollen es sich mit dem Riesen nicht verderben und schreiben weiter Mövenstein. Ist vielleicht klüger so 😉 Die städtischen Ignoranten hingegen schreiben auf das Parkplatzschild Möwenstein. Das erkläre nun mal alles einem Kind … 😉

Gestern habe ich aus Gründen einen Chill-Tag dort eingelegt. Was will Mann mehr am Meer? 😉 (Zum Vergrößern auf eines der Bilder klicken)

Von Travemünde zurück …
Inhaltsverzeichnis

6 Kommentare

  1. Pingback: Von Travemünde zurück … | SvenMeierX
  2. Stella, oh, Stella · Juni 9, 2018

    Das sieht richtig schön entspannt aus. So, so, der gute Thomas Mann ist Schuld daran, dass wieder eine Sage verschwindet.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Juni 9, 2018

      Moin. Ja & ja.
      Entspannen kann man dort gut.
      Und solange das Gegenteil nicht bewiesen, hat Thomas Mann „Schuld“ 😉 Irgendeiner muss doch „Schuld“ haben 😉

      Gefällt 1 Person

      • Stella, oh, Stella · Juni 9, 2018

        Der Thomas Mann kann das ab, wer solche Sätze bauen kann, ruht in sich selbst … 😉 😀

        Gefällt 1 Person

      • Sven Meier · Juni 9, 2018

        Bestimmt. Und wenn er noch nicht „ruhen“ würde, stünde er jetzt vielleicht rufend auf dem Grünstrand: „Mea culpa! Lieber Möves verzeihe mir, dass ich dich Riese zu eine Möwe gemacht habe!“ 😉

        Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Travemünde – Brodtener Winkel | SvenMeierFoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.