Von Travemünde zurück …

… kann man über die B 76 nach Norden (Scharbeutz) fahren. Das geht schneller. Oder über die Landstraßen, über Brodten nach Niendorf, das ist viiiel schöner. Nach meiner Chill-Zeit gestern am Mövenstein musste ich aber erst noch nachsehen, was sich an der Trave so getan hat. Auf alle Fälle hat die Zahl der Baukräne abgenommen.

Inhaltsverzeichnis

4 Kommentare

  1. Pingback: Am Mövenstein | SvenMeierX
  2. Stella, oh, Stella · Juni 9, 2018

    Ach, schön! Die ganze Gegend da oben, Scharbeutz, Timmendorf und Niendorf, das gehört alles zu meinem alten Rumtummelgebiet. Auch St. Peter Ording und Laboe. Ich sende ein paar nostalgische Gedanken … 😉

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Juni 9, 2018

      Angekommen. 😉
      Mein Rumtummelgebiet war das hier „früher“ auch. Und weil ich null Bock mehr auf das „rumtummeln“ hatte, bin ich zum Chillen hier hergezogen.

      Gefällt 1 Person

  3. BrigitteE Bremen · Juni 11, 2018

    Es ist wunderschön bei dir, Sven!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.