Sommer 2018 – Fehmarn

Sommer 2018. Ein Sommer ohne Fehmarn-Ausflug gibt es bei mir nicht. „Meine Wagriner Insel“, die ich schon als kleines Kind erkundet habe. Der dort wohnhaft gewesenen Tante und meinen Eltern sei Dank. Wagrin deshalb, weil vor 1.000 Jahren die Gegend hier, das heutige Ostholstein, von den Slawen – den Wagriern – besiedelt war. Dann kamen irgendwann die Dänen. Und 1864 die Preußen. Die haben mit Schleswig, einschließlich Fehmarn, so ungefähr das gemacht, was die Russen 2014 mit der Krim gemacht haben 😉

Mit ein einem Klick auf eines der Bilder gelangt ihr in die Galerie.

6 Kommentare

  1. Arabella · August 26, 2018

    Besonders mag ich den Steinhai:-) 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · August 26, 2018

      Moin. Na ja, musst nur aufpassen, dass der nicht zubeißt 😉
      … oder „mögen“ im Sinne von schmecken? Nee du, vergiss es, ist ungenießbar 😉
      Grüße von der Ostsee

      Liken

  2. Pingback: Sommer 2018 | SvenMeierX
  3. Stella, oh, Stella · August 26, 2018

    Ja der Steinhai ist herrlich, aber ganz besonders wunderschön ist der Sonnenuntergang, finde ich …

    Liken

  4. Clara Himmelhoch · August 28, 2018

    Habe ich ein Glück, dass ich keine Preußin bin, sondern zugewanderte. ICH habe also eure Gegend nicht verunstaltet oder so.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.