Husum

Mein „Rentner-Job“ bringt mich mittlerweile ab und zu an die Nordsee nach Husum. Nicht dass es in Husum keine Lebenshilfe-Einrichtung gäbe, aber manchmal ergeben sich Dinge aus alter Verbundenheit.

Gefühlt wird die Luft oberhalb des Nord-Ostsee-Kanals immer feuchter. Wenn ich beim Befahren der Raader Hochbrücke (A7, das ist die bei Rendsburg über den NOK) auf der nördlichen Seite solche Wolken sehe, dann weiß ich Bescheid: In Husum ist mit Shit-Wetter zu rechnen …

Das sind Bilder von Anfang November und diesem Wochenende. Es bewahrheitet sich wieder die norddeutsche Weisheit: „Es gibt kein schlechter Wetter, nur falsche Kleidung!“ 😉

   -> Archiv

Werbeanzeigen

16 Kommentare

  1. Pingback: Sven Meier erzählt | Sven Meier erzählt
  2. puzzleblume · November 11

    Die tollsten Fischbrötchen und die tollsten Gäste der Welt – na dann: vielen Dank für den Schubser hin zu dieser Seite. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. giskoe · November 11

    Jo 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Stella, oh, Stella · November 11

    An der Mole haben wir mal mit unseren Eltern bei regelrechtem Pissewetter im Auto gesessen und den Inhalt unseres Picknickkorbs verspeist. Das war urgemütlich! Einer der wenigen Augenblicke, in dem Einigkeit herrschte … 😉

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · November 12

      Moin Stella. Bisher habe ich das Gefühl, dass „Pissewetter“ und Husum in einem Atemzug zu nennen sind. Erst nicht oft, mittlerweile immer öfter 😉
      Grüße aus Scharbeutz von der Ostsee, wo es heute auch regnet 😦

      Gefällt 1 Person

  5. Clara Himmelhoch · November 12

    Ganz unverfrorene Frage – Galerien in einem exzellenten Fotoblog sind doch Perlen vor die ….. geworfen – da gehen doch die Schönheit und Größe der Fotos verloren?
    Ich vernachlässige meinen Fotoblog sträflichst – ich wollte ihn schon mehrmals einstellen, aber er lebt immer noch.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · November 13

      Tja Clara, Galerien? Eindeutiges jein. Sicher könnte ich die Bilder alle einzeln einbinden. Aber dargestellt werden die hier auch nur bis zu einer Pixelbreite von 800. Glaube ich. Wenn man (oder frau 😉 wie oben auf eines der Bilder klickt und so in die eigentliche Galerie gelangt, werden sie größer dargestellt. Im Querformat. Deshalb versuche ich Hochformate zu vermeiden.
      Grüße!

      Gefällt mir

  6. Clara Himmelhoch · November 13

    Das weiß ich ja alles, aber sie werden nicht so groß eingestellt, als wenn man sie einzeln veröffentlicht. Mein Fotoblog bringt Fotos bis 1024, hast du dir wirklich einen ausgesucht, wurde nur 800er Breite einstellen kannst

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · November 14

      Moin Clara. Ja. Mein Textblog bringt’s nur auf 600, mit den 800 im Fotoblog meinte ich leben zu können. Heute würde ich vllt. auf eine größere Breite achten, aber jetzt nachträglich das Theme zu wechseln würde mir wahrscheinlich alle Formatierungen zerschießen. Also lasse ich es.
      Eher trage ich mich mit dem Gedanken, meine beiden Blogs quasi als Archiv zu nutzen und einen neuen Blog zu beginnen. Vielleicht. Irgendwann. Wenn ich mal nichts besseres zu tun habe – was zurzeit nicht absehbar ist 😉
      Grüße nach Berlin!

      Gefällt mir

  7. Clara Himmelhoch · November 13

    Kommentar mit dem Handy gesprochen, deswegen an einigen Stellen etwas konfus

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Künstlercafé Husum – Bilder wegen des 15. Januars | SvenMeierFoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.