Zeetje – oder der Tag nach dem ersten

1. Januar – 2. Januar – Ostsee bei Scharbeutz

Scharbeutz. Vorgestern schrieb ich hier noch von der „Ebbe“, gestern stand das Wasser dank Sturmtief „Zeetje“ über 2 m höher. Beide Fotos sind an derselben Stelle nahe der Ostseetherme aufgenommen worden (Vergrößern: Klick auf’s Bild). Hier noch ein paar gesammelte Werke von gestern mit „Zeetje“:

So ganz was besonderes war das gestern aber nicht. Höchstens für die Touris, die sich bei schönem Wetter das Schauspiel angesehen haben und so etwas nicht kennen. Aber gleiches hatten wir auch im Januar 2018, im Januar 2017, usw.. Einige Leute meinen, dass die Abstände kürzer werden …. Das Klima? Die Studierten sagen ja, das hängt damit zusammen. Na denn 😉

Werbeanzeigen

2 Kommentare

  1. Hallöle, bei deiner Kurzhaarfrisur, wenn frau sie denn noch so nennen mag, würde ich mir auch keine Gedanken um den Sitz machen. Aber ohne Mütze? 🥶 Das gibt doch 🤧 Liebe Grüße vom Masch- an die Ostsee 🙋‍♀️

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Januar 5

      Liebe Grüße von der Ost- an den Maschsee retour. Und meine Birne kann das bis zu einem bestimmten Grad ab, daran ist sie gewöhnt. Darum behalte ich immer einen „kühlen Kopf“ 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.