Sommer 2019: Bornholm – Gudhjem und Almindingen

Bornholm. Das kleine Dorf Gudhjem liegt genau so an der Inselküste wie die meisten – und von uns besuchten – Orte. Ein paar Kilometer nördlich gibt es die Helligdomsklippen zu bestaunen und westlich im Inselzentrum liegt Almindingen, eines der größten Waldgebiete Dänemarks, mit Sehenswürdigkeiten, wie dem Mittelalterzentrum, den Ekkodalen und Bornholms höchstem Berg, dem Rytterknägten (162 m). Nur um es erwähnt zu haben: Südlich von Almindingen liegt Aakirkeby, neben einigen kleinen Dörfern die einzige Stadt (rund 2.000 Einwohner) im Inselinneren.

So, das war meine siebenteilige Bornholrundreise – zum Schlsss mit ein paar Gedönsfotos, wie man sie an den Touri-Hotspots überall findet. Das ist wohl überall gleich 😉 Wer die „Erbseninseln“ vermisst, die haben wir uns aufgehoben für das nächste Mal – wie den ein oder anderen Ort auch 😉

Bornholm 2019 (1 2 3 4 5 6 7 von 7) | [Inhaltsverzeichnis]

10 Kommentare

  1. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Hammershus & Inselnorden | SvenMeierFoto
  2. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – die Rundkirchen | SvenMeierFoto
  3. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Svaneke, Inselosten | SvenMeierFoto
  4. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Nexö, Aarsdale & Svaneke | SvenMeierFoto
  5. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Dueodde & Snogebäk | SvenMeierFoto
  6. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Rönne und Umgebung | SvenMeierFoto
  7. hanneweb · August 21

    Moin Sven,
    wirklich sehr interessant die Bilder und Berichte deines Insel-Sommers 2019 und Danke fürs teilen!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · August 21

      Moin Hanne. Bitte sehr. Ich habe doch sonst nix zu tun 😉
      Nee, ich mache das ja auch gerne – und irgendwie vielleicht auch mehr für mich als unbedingt für andere. Ich freue mich über Besuche auf meinen Seiten, aber wenn die mal nicht so sind wie sonst, dann ist das für mich auch nicht schlimm.
      Liebe Grüße retour!

      Gefällt 1 Person

  8. Stella, oh, Stella · August 21

    Auf den Inseln waren wir auch noch nicht; das ergab sich irgendwie nicht. Und im Mittelalterzentrum und auf dem Ritterknägt auch nicht. Das sind gute Tipps für nächstes Mal!
    An einem Regentag waren wir allerdings in drei Museen, eines mit alten Autos und Motorrädern; ein Hof wo Wikingergegenstände hergestellt werden und einem Eisenbahnmuseum. Ach ja, und einer riesigen Ausstellung von alten Sachen und Sammlungen. Dort fand man alles zwischen einem Jägerflugzeug und kleinen Glastierchen.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · August 21

      Moin. Na denn, auf auf 😉
      Erbseninseln mit allem drum und dran ist ein Tagesausflug, so habe ich das noch in Erinnerung und diesen Tag hatten wir diesmal nicht. Es sit zwar schön dort, aber meiner Freundin, die noch nie auf Bornholm war, waren dann doch andere Orte wichtiger.
      Dafür habe ich auf das Automuseum verzichtet 😉

      Eine Aufnahme aus 2006, die ich mal fix aus meinem Archiv gekramt habe.
      Das kommt alles im nächsten Bornholm-Urlaub dran 😉
      Grüße aus Scharbeutz!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.