„Ihr habt das gut!“

Es vergeht zurzeit kaum ein Telefonat mit Leuten aus meiner alten Heimat, so mittleres Niedersachsen im Nirgendwo, in dem ich nicht zu hören kriege, wie gut es uns doch hier oben geht.

Stimmt. So wie gestern, Neustadt am Strand. Das hat dort so ein bisschen südländisches Flair.

Nur das Lokal hat zu. Aus Gründen. Ich hoffe nur, dass alle Geschäftsleute, denen jetzt auch das ganze Ostergeschäft flöten geht, das überstehen werden.

Also sonst ist hier einiges mehr los am Meer. So tummeln sich nur ein paar Einheimische und eine Mama mit zwei kleinen Kindern sagt: „Was bin ich froh, dass wir hier den Strand haben und nicht nur in unserer Wohnung hocken müssen!“

Auch noch Neustadt, am Hafen: Ist das Kunst oder kann das weg? Und überhaupt: Warum heißt das Gebilde Auf nach Timbuktu?

Von gestern zu letztem Freitag: Die Baltrum, ein Marinetaucher-Ausbildungsboot liegt direkt bei uns vor dem Scharbeutzer Strand.

Da könnte Mann sogar hinschwimmen, aber nee, das Wasser ist noch zu kalt. Außer dem Pott …

… ist zurzeit nix los an der Küste. Da kann Mann über den fast menschenleeren Strand blicken und den blauen Himmel ohne Störgeräusche genießen.

Samstag lag der Pott an selber Stelle immer noch vor Anker. Haben die kein Wochenende? Oder sind die eingesperrt? Quasi hinter Gittern, wegen Ungehorsam oder Corona? Keine Ahnung, ist mir auch schnurz egal 😉

So leer habe ich den Strand an einem Samstag bei allerbestem Wetter noch nie erlebt. Und die DLRG werden wir in der nächsten Zeit wohl auch nicht brauchen. Ok, bis zum Sommer ist ja noch ein bisschen hin …

… bis dahin heißt es Abstand halten! Das passt schon. Es ist ja zurzeit für uns hier viel Platz da. Hach, was geht es uns doch gut 😉

[Inhaltsverzeichnis]
Bleibt gesund! Oder werdet es!

11 Kommentare

  1. hanneweb · April 8, 2020

    Hacg, wie geht es euch doch wirklich gut und würde nun auch liebend gerne am fast menschenleeren Strand barfuß durch den Sand laufen. 😀
    Liebe Grüße von Hanne und lasst es euch soweit möglich gut gehen! 🍀🌞

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · April 9, 2020

      Moin Hanne.
      Ja, wir machen einfach das Beste aus der Situation. Wobei, es fehlt uns ja an nichts. Im Gegenteil, so viel wenig los haben wir ja sonst nie und das lässt uns alles viel entspannter angehen. Es ist halt ruhig geworden hier. Dennoch ist das nur die halbe Wahrheit. Die andere Hälfte ist die der ökonomischen Katastrophe. Ich glaube, hier kennt mittlerweile jeder jemanden, der in Kurzarbeit ist, sein Geschäft schließen musste, usw., usw.. Die Region ist eben sehr von den Touristen abhängig. Wie mit den Kranken ist mein Mitgefühl auch mit diesen Leuten, denen es plötzlich an die Existenz geht.
      Trotz alledem, noch einmal liebe Grüße in den Süden!

      Gefällt 1 Person

  2. Stella, oh, Stella · April 8, 2020

    In Niedersachsen gibt es doch auch schöne Natur … ?? Die haben doch auch Küste und die Lüneburger Heide und den Deister etc., wo man sich ergehen kann. Menschen sind also seltsam … immer andere um das beneiden, was sie gerade nicht haben können, anstatt das zu geniessen, was sie haben.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · April 9, 2020

      Moin Stella. Ja, ganz sicher, Niedersachsen hat auch schöne Ecken. Sehr schöne sogar 😉 Nur um aus dem mittleren Niedersachsen, so aus irgendwo aus dem Dreieck Hannover – Braunschweig – Salzgitter, da hin zu kommen, muss man weit fahren. Mal so eben zu Fuß raus bleibt nur die Feldmark – und die sieht gefühlt überall gleich aus. Das war auch ein Grund mit, warum ich von dort weg nach Ostholstein gezogen bin.
      Grüße nach Dänemark. Ich hoffe, eure Stimmung ist noch nicht im Corona-Tief versunken 😉
      Bleibt gesund & munter!

      Gefällt 1 Person

      • Stella, oh, Stella · April 9, 2020

        Ich weiss nicht, wenn man nichts Anderes zu tun hat, kann man doch mal mit dem Auto wohinfahren …

        Gefällt 1 Person

      • Sven Meier · April 9, 2020

        Ja. Sofern es nicht wie in einigen Bundesländern verboten ist. In den anderen appelliert man daran, das eben nicht zu tun. Wir für unseren Teil fahren allerdings hier an der Bucht längst mal da, mal da hin. Und das wollen wir uns auch nicht nehmen lassen 😉

        Gefällt 1 Person

      • Stella, oh, Stella · April 9, 2020

        Das bringt ja auch nichts, ausser Frust und Agressionen. Wenn sich alle draussen verantwortlich und vernünftig verhalten, sprich sich für sich halten, dann ist das überhaupt kein Problem.

        Gefällt mir

  3. mannisfotobude · April 8, 2020

    perfekt für eine Strandtour !!! Trotzdem anders wäre es glaub doch besser !

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · April 9, 2020

      Moin Manni. Ja stimmt. So und so. Ich hab’s gerade 2 höher bei Hanne geschrieben:
      „Ich glaube, hier kennt mittlerweile jeder jemanden, der in Kurzarbeit ist, sein Geschäft schließen musste, usw., usw.. Die Region ist eben sehr von den Touristen abhängig. Wie mit den Kranken ist mein Mitgefühl auch mit diesen Leuten, denen es plötzlich an die Existenz geht.“
      Alles wird wieder gut. Irgendwann 😉 Bleibe gesund & munter!

      Gefällt mir

  4. Pingback: Frohe Ostern | Sven Meier erzählt
  5. bernhard1965 · April 23, 2020

    Moin Sven,

    vielen Dank für die schönen Bilder. So kann man wenigstens virtuell vereisen.

    LG Bernhard

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.