Spaziergänge. Zwei.

Ich will meinem Arzt nicht widersprechen: „Und immer an die 3 B denken“. Stimmt, ich muss mich mehr bewegen. Aber das war ja nicht so einfach in den letzten Monaten. Hier wart ja meist ordentlich was los und das wollte ich meiden. Obwohl: Es wäre schon gegangen, wenn ich nur öfters gewollt hätte. Also habe ich den tausendsten gute Vorsatz gefasst und gestern, Sonntag, waren wir abseits des Scharbeutzer Trubels mal wieder in Sierksdorf.

Das erste Bild ist ein Blick von der Promenade in Richtung Scharbeutz, das zweite Bild zeigt die Steilküste Richtung Neustadt.

Und so sieht die Sierksdorf Skyline von Scharbeutz aus aus (heute Vormittag): Links die Panoramic-Hochhäuser, daneben der Hansa-Park und rechts die Bauten des Ferienparks. Bausünden der 70er Jahre? Tja, schön ist etwas anderes – jedenfalls in meinen Augen.

Heute ging es seit langer Zeit mal wieder die heimische Dünenmeile längst. Gut, bis zur kleinen Seebrücke, quasi vor meiner Haustür, ok, 600 Meter, habe ich es zwischendurch ab und zu geschafft – morgens, wenn noch nicht viel los war.

Aber den weiteren Weg in Richtung Bayside-Hotel, nee, da war mir immer zu viel los. Und weil ich mich so wie so mit einer Autoimmunerkrankung rumplage, bin ich lieber vorsichtig.

Übrigens, ich schrieb schon im letzten November drüber: Hensler kommt immer noch. Oder nicht mehr. Keine Ahnung. Reingelugt sieht es drinnen noch genau so baustellenmäßig aus wie vor 10 Monaten. Aber ok, die Leute habe in diesen Corona-Zeiten sicher andere Probleme, als ein neues Restaurant zu eröffnen. Im Gegenteil: Ich habe heute die ersten Geschäftsaufgabe-Schilder gesehen. Ich denke, die werden sich noch vermehren.

Bleibt gesund & munter! [Inhaltsverzeichnis]

4 Kommentare

  1. Pingback: Auf diese Touristen können wir gerne verzichten: | Sven Meier erzählt
  2. Clara Himmelhoch · September 15, 2020

    Sven, wenn du ein wenig Lauf-Motivation übrig hast, schickst du mir dann bitte eine Portion nach Berlin? Ich bin so grottenfaul geworden.
    Und tschüss sagt Clara

    Gefällt mir

  3. Kiki · September 16, 2020

    Oh wie schön. Da bekomme ich gleich wieder Fernweh. Wir sind immer in Dahme im Urlaub. Leider hat es sich dieses Jahr nicht ergeben. Hoffen wir auf 2021.
    Viele Grüße

    Gefällt mir

  4. Pingback: Spaziergänge. Nochmal zwei. | SvenMeierFoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.