Frühling. Der Anfang.

Moin. Frau Möwe hat recht. Heute ist kalendarischer Frühlingsanfang und letzte Nacht hatten wir hier im Norden noch ordentlich Nachtfrost. Aber von nun ab soll es aufwärts gehen. Mit den Temperaturen. Sagt jedenfalls unser NDR-Meteorologe. Und gemeint hat er auch nur die nächste Woche.

Na ja, dann wollen wir dem Frühling mal das Tor öffnen und ihn rein lassen – auf dass es grün werde.

Und der Himmel blau. So wie hier vorgestern über der Travemündung. Nur ist Vorsicht geboten:

Die Zeiten sind noch unsicher und wo in dem einen Moment die Sonne scheint, können im nächsten Moment schon wieder dunkle Wolken aufziehen.

Heute. Ein Hügelgrab in der Nähe von Kassau, am Rande der Holsteinischen Schweiz. Vom Frühlingsbeginn gibt es hier überhaupt noch keine Spur. Na ja, wird schon noch 😉

Schönes Frühlings-Wochenende & bleibt sauber 😉


237 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

2 Kommentare

  1. Stella, oh, Stella · März 21

    Hier sollte es eigentlich ab morgen wärmer werden, das hat man jetzt erst einmal auf Mittwoch verschoben. Liebe Grüsse aus dem stürmischen Dänemark!

    Gefällt mir

  2. Clara Himmelhoch · März 21

    Sven, deine Möwe ist so schön, so nahe, so vertrauensselig – ich habe das Gefühl, sie kommt jeden Moment näher und will mir wieder „mein Fischkotelett“ stehlen, wie das eine ihrer Vorfahren in den 90er Jahren bei einer Fahrradtour zur großen Erheiterung aller meiner Mitfahrenden gemacht hat.
    Hier regnet es so viel, dass der Grundwasserspiegel doch langsam aufgefüllt sein müsste.
    Ganz viele dennoch trockene Grüße von mir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.