Oktober 2021

Oktober 2021. Herbst und Q4, das letzte Jahresquartal hat begonnen. Und weil wir immer noch von Sommer- auf Winterzeit umstellen, ist der Oktober der längste Monat. Nämlich plus eine Stunde, wenn wir am letzten Sonntag im Oktober, diesmal am 31., die Uhr nachts um 3 um eine Stunde zurück auf 2 stellen. Und weil sich die EU-Lander nicht auf eine Zeitzone einigen können, wird das noch lange so bleiben.

Kalenderblatt Oktober 2013, aufgenommen am 7. Okt. 2012. Selten habe ich einen so schönen Regenbogen fotografiert. Bei dem Bildrauschen aber wohl nicht mit meiner besten Kamera, vielleicht war es die vom alten Handy. Egal.

Kalenderblatt Oktober 2015, aufgenommen am 18. Okt 2014 in Grömitz. Die sog. Drachenfeste gibt es jedes Jahr hier an der Küste: Fehmarn, Grömitz, Travemünde und sicher auch noch anderswo. Immer ein beliebtes Ziel für Ausflüge mit den (Enkel)Kindern.

Kalenderblatt Oktober von diesem Jahr, aufgenommen am 7. Okt. 2018. Der Herbst, speziell der Oktober, kann noch viel schöne Tage haben, wie im Leben auch 😉 Ich glaube, ich frage jedes Jahr, warum das dann „Altweibersommer“ nennen? 😉 Also genießt den Oktober …, mieses Wetter kommt noch früh genug.


260 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

6 Kommentare

  1. Stella, oh, Stella · Oktober 1

    Hier reden sie jedes Jahr von einem Aufhören der Zeitumstellung. 2020 ist es wohl etwas auf’s Nebengleis geraten wegen Corona, aber sonst hiess es „nächstes Jahr bestimmt“. Und wir stellen auch immer noch um.

    Die Drachen sind ja toll!

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Oktober 2

      Moin Stella. Wann hatte das EU-Parlament die Aufhebung der Zeitumstellung beschlossen? Auf alle Fälle noch unter Junker. Aber der Teufel steckt mal wieder im Detail, man kann sich nicht einigen. Die südlichen Länder wollen so, die nördlichen so – und deshalb gibt es Stimmen, die sich für ein Beibehalten der Zeitumstellung als den besseren Kompromiss aussprechen. Warten wir’s mal ab 😉
      Grüße aus Ostholstein!

      Gefällt 1 Person

  2. Clara Himmelhoch · Oktober 1

    Wenn ich alle Uhren auf Funkuhren umgestellt haben werde, dann hört diese blöde Umstellerei bestimmt auf.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · Oktober 2

      Ja ja Clara, leider stellen sich meine Kameras nicht automatisch um. Da muss ich immer drauf achten, sonst habe ich Probleme mit der chronologischen Sortierung meiner Bilder. Na ja, es gibt schlimmeres 😉
      Liebe Grüße, bei dir kommentiere ich später. Bin schon wieder auf dem Sprung fremde Betten auszuprobieren 😉

      Gefällt mir

      • Clara Himmelhoch · Oktober 2

        Solange es keine fremden belegten Betten sind, darfst du das ganz getrost machen. Ich stelle bei mir fest, dass es so wenig wirklich interessantes zu fotografieren gibt, dass ich tatsächlich fast nur noch das Handy nehme. Und das brauche ich von der Zeit zum Glück nicht umzustellen. Und fotografisch habe ich ja nur einen Apparat. Und den stelle ich nicht um, weil es bei mir nicht auf eine Stunde ankommt. Gruß zu dir

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.