„Fremde Federn“

Es wird mal wieder Zeit meine Fotoablage aufzuräumen. Na ja, ich wir war(en) viel unterwegs, dann hatte ich auch viel in meinem Themen-Blog zu schreiben, so kommt immer eins zum anderen. Es folgen nun ein paar von mir als toll befundene Bilder aus den Kameras anderer, danke Susanne, TVLuke und CHolm (wild-natur-pur.de) – ich möchte mich keinesfalls mit „fremden Federn“ schmücken 😉 aber euch zeigen möchte ich sie doch!

Das Lübecker Holstentor bei Nacht.
Lübeck, an der Trave, zur „blauen Stunde“
Drohnenaufnahme vom Bungsberg, Ostholstein.
CHolm nennt das einen „jungen gut veranlagten Damhirsch“.
Trostloser Anblick: Hohlkreuz und Bauch raus. Nein, ich meine natürlich das Baumsterben im Harz, Altenau, im August 2021 😉
Wat hat denn Fru P. da nu schon wedder sehn? Der Blick für’s Detail, eingefangen und digitalisiert! Puttgarden, dort wo bald die Tunnelbaustelle sein wird (FBQ) im September 2021.
Eine Spiegel-Spielerei von Susanne. Ideen muss Frau haben 😉

So: Ablage leer. Nun kann ich anfangen meine Fotos der letzten Wochen zu sortieren, mal sehen, was hier für meinen Foto-Blog bei rum kommt 😉


262 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

3 Kommentare

  1. Pingback: Hinweis 1 und 2 | Sven Meier erzählt
  2. Stella, oh, Stella · November 19

    Das Bild mit der Spiegelung ist super!

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Hof Hoher Schönberg | SvenMeierFoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.