März 2022

Auf Sven Meier erzählt: Ein Rückblich in den Februar.

Der März, der Monat mit der Zeitumstellung: Am 27. wird nachts die Uhr von 2 auf 3 Uhr vorgestellt, damit wir sie am 30. Oktober wieder zurückstellen können. Vorher haben wir noch den offiziellen Frühlingsanfang, so oder so. Aus im Osten gelagerten Gründen hoffen wir wohl alle, dass der sich auch daran hält und die Temperaturen steigen, sprich wir weniger heizen müssen.

Unser Kalenderblatt von diesem März, aufgenommen im März 2020 bei Sierksdorf. Wie gesagt, in diesem Jahr wären solche Bilder mit entsprechend warmen Temperaturen gut.

Solche Bilder, wie hier im März 2013 bei mir in Scharbeutz quasi vor der Haustür, frostig & windig, brauchen wir hingegen nicht.

Eine Aufnahme aus dem März 2016: Ein Frachter fährt gen Osten durch den Fehmarnbelt. Im Hintergrund Dänemark. Aktuell dürften es ein paar Schiffe weniger sein, jedenfalls weniger, die nach Kaliningrad oder nach St. Petersburg tuckern. Mit den Russen hat es der Westen gerade nicht so.

Aber im März ist noch alles möglich. Das meine ich in diesem Fall rein wettertechnisch. Hier eine Aufnahme aus dem März 2018, Travemünde, Ostsee. Das waren noch einmal ein paar eisige Tage – und die würden in diesem Jahr, mehr denn je, unsere Heizkosten in die Höhe treiben. Hoffen wir auf das Gute!


281 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

April 2021


April 2021. Das ist nun mein dritter Kalender-April. Gerne begebe ich mich gelegentlich auf eine Zeitreise und schaue zurück, bspw. was vor einem Jahr [April 2020] war. Besonders in Zeiten mit trüben Aussichten 😉

Fehmarnsundbrücke

Kalenderblatt April 2014, aufgenommen laut der EXIF-Daten vor 11 Jahren am 2. April 2010. Die Fehmarndsundbrücke, aber das ist eines der wenigen Kalenderbilder, wo mir ein bisschen die Erinnerung fehlt. Habe ich vom Boot aus fotografiert, war ich mit auf einem ersten kurzen Segeltörn? Ich könnte ja in meinem Archiv nachschauen, aber nö 😉

Osterdeko

Kalenderblatt April 2017, ein gleiches gab’s auch schon 2012. Aufgenommen im April 2011. Entgegen zu dem vorigen Bild kann ich mich an das noch gut erinnern: Fehmarn, zwischen Gammendorf und Dänschendorf. Irgendwer hatte zu Ostern diesen kleine Rastplatz geschmückt. Kinder, aus Lust an der Freud? Keine Ahnung.

Dem Frühling ist das Tor geöffnet

Kalenderblatt April 2019, aufgenommen 2018. Der Frühling nimmt Fahrt auf, die Bäume werden grün. Solche Torwege sieht man hier immer wieder, meist führen sie zu einem Gut, so wie hier bei Klinberg.

Mal schauen, was uns der nächste April 2022 bringen wird ??
Trotz Corona und alledem wünsche ich schöne Ostertage,
bleibt gesund & munter!


240 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

Frühling. Malle? Sierksdorf ist auch schön ;)

Ich hatte gestern so’ne Idee …, AB NACH MALLE! Das da oben könnte mein Flieger sein. Zugegeben, eine Schiet-Idee, ja, ja, ich sehe es ja ein.

Obwohl, es muss natürlich jeder selber wissen …. Und ich kann jeden verstehen, der mal raus möchte, quasi einen Tapetenwechsel braucht.

Wer die letzten Monate im coronabedingten Stress war, Home Office mit Kinder zuhause, in der Klinik, und so weiter, und so weiter, der hat es sich sicher verdient, am Meer die Füße hochzulegen und zu entspannen.

Oder einen ausgiebigen Spaziergang zu machen – wie hier bei Sierksdorf an der Ostsee.

Dort steht auch dies Stele, zum Gedenken an die Opfer der Cap-Arcona-Katastrophe 1945.

Zweitonner. Irgendwo da liegt auch meine Malle-Idee. Aber nicht jeder hat so’ne Bilder vor der Haustür wie hier. Ich hoffe und wünsche uns allen, dass es bald wieder Reisen gibt. Bis dahin bleibt munter!


238 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]