Gestern so, heute so – Sonne und Hochwasser

Im Moment kann jeder Tag anders sein. Wer weiß in diesen vervirten Zeiten schon was morgen ist? Aber wenigstens die Wettervorhersage hat gestimmt. Gestern war es noch super schön, hier ein Bild aus Scharbeutz-Gronenberg über die Wiesen in Richtung Osten/Ostsee (im Hintergrund knapp zu erkennen).

Auch hier sind die Beltretter aktiv. Die Initiative will den Belttunnel verhindern und damit auch die neue Bahntrasse – die durch den Rahmen blickend irgendwo im Hintergrund verlaufen würde – also …

Google Maps: Scharbeutz-Gronenberg (links) – Scharbeutz-Haffkrug / Ostsee (rechts), Luftlinie ~2,5 km

… die neben der Autobahn gebaut werden soll. Dann wäre es nicht mehr so ruhig wie heute. Die hier vielerorts aufgestellten blauen Kreuze markieren den Widerstand gegen das Milliardenprojekt.

Nach dem Sonnenwetter gestern sah es heute Morgen so aus: Starker bis steifer Wind aus NO, damit verbunden eine grobe, sehr grobe See, Hochwasser mit 1,25 Meter über Normal und sehr ungemütliche Temperaturen bei 2 Grad.

Daten von Pegel-Online – wer am Wasser wohnt, sollte die parat haben 😉

Na ja, die 1,25 Meter machen noch nichts. Das kommt hier hin und wieder vor. Solange es nicht schlimmer wird …

… so lange ist alles im grünen Bereich. In diesen Momenten bin ich trotz Shit-Wetter gerne draußen, lassen mir den Wind durch die Birne wehen und genieße die Wellen.

Die Lübecker an der Obertrave mögen diese Momente nicht so gerne …

… aber die kennen solche Situationen zu Genüge. Allerdings sollte man sein Auto dabei nicht vergessen. Sonst wird’s teuer. Und nass. Das Auto 😉

[Inhaltsverzeichnis]

Dezember 2019

Beitrag 12 – Dezember – meiner Kalender-Reihe mit ausgesuchten Ostholstein-Bildern. Schwups, schon wieder ein Jahr rum, Weihnachten steht vor der Tür. Wo ist nur die Zeit geblieben?

Kalenderblatt Dezember 2012 mit einer damals schon drei Jahre alten Aufnahme aus Timmendorfer Strand – und als digitale Kompaktkameras noch nicht die Qualität von heute hatten.

Kalenderblatt Dezember 2015. Auf alle Fälle gab’s (noch) Schnee, auch im Dezember 2012, eine Aufnahme an fast gleicher Stelle …

… im Dezember 2018 sah es in Lübeck so aus – Kalenderblatt Dezember 2019. Grün statt weiß. Einzig die „Kotka-Tanne“ steht Jahr für Jahr vor dem Holstentor, egal ob mit oder ohne Schnee. Seit nunmehr 27 Jahren ist der Weihnachtsbaum ein willkommenes Geschenk aus Lübecks finnischer Partnerstadt Kotka.

In dem Sinne lasst es euch gut gehen – denkt an die Geschenke
– aber macht euch keinen Stress!

[Inhaltsverzeichnis]

Juni 2019

Beitrag 6 – Juni – meiner Kalender-Reihe mit ausgesuchten Ostholstein-Bildern. Der Juni ist der Monat mit der Sonnenwende, kalendarisch dem Sommeranfang. Ab dem 21. Juni werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Viele sagen auch Juno, das erinnert mich an die Zigarettenmarke meines Oppas, früher.

Kalenderblatt Juni 2017. Lübeck an der Obertrave, auch „Schlüpferalle“ genannt (mehr Fotos dazu im Fotoblog).

Kalenderblatt Juni 2015. Timmendorfer Strand. Von Zeit zu Zeit werden (wurden?) dort wechselnde Skulpturen aufgestellt. Diese „Girente“ ist eine Aufnahme aus dem Juni 2014.

Kalenderblatt Juni 2013. Ein Blick über die Lübecker Bucht. Mit Segler, unter Motor auf dem Weg in den Niendorfer Hafen. Eine Aufnahme aus dem Jahr 2012. Ach ja, auf dem Wasser kann es auch schön sein 😉

Und tschüss, bin im Urlaub! [Inhaltsverzeichnis]