Husum und so

Dieses Jahr hat mich mein Ehrenamts-Job einige Male nach Husum geführt (mehr hier zu meinen Husum-Touren) geführt. Mit Beginn der Sommerferien ist nun Schluss damit. Dann heißt es: „Schafe ade“ 😉

Dann gucken sie nur noch blöd, wenn ich sie nicht mehr besuchen komme. Na, oder auch nicht.

All zu viel scheinen sie sich ohnehin nicht daraus zu machen, wenn ich sie auf dem Husumer Deich besuche. Das hat schon etwas von Ignoranz 😉

ein Blick zur anderen Seite: Wiesen, Wiesen, Wiesen mit ein paar Rindviechern drauf. Im Hintergrund Husum, rechts mit den Getreidespeichern am Hafen.

Mein Weg hat mich immer über die Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal (NOK-Fotos 2013) bei Rendsburg geführt. Diesmal ein Blick von unten.

Noch zweimal Husum, dann ist „Ende im Gelände“ 😉 Nix mehr mit Nordseeluft und Ebbe&Flut. Wer weiß, was dann kommt?

[Inhaltsverzeichnis]