November 2020

November 2020, Beitrag 23 meiner Kalender-Reihe mit ausgesuchten Ostholstein-Bildern. Die alten November-Namen Trauermonat oder Schlachtemonat sind mir nicht fremd. Die Trauertage gibt es immer noch, die Hausschlachtungen hingegen nicht mehr. Gewusst (?): Der November beginnt mit demselben Wochentag wie der März und außer in Schaltjahren auch wie der Februar.

Der November ist aber auch wirklich so ein grauer Monat und wir können hier froh sein, wenn wir am Horizont den Unterschied zwischen Meer-Grau und Himmel-Grau erkennen können. (Kalenderblatt November 20018, Aufnahme November 2017).

Das war im November 2012 auf Fehmarn (Kalenderblatt November 2014). Ja, es gibt Leute, die können auch dem Novemberwetter etwas abgewinnen, Hautsache in bisschen Wind und nicht zu viel Regen.

Kalenderblatt November 2017, aufgenommen ein Jahr zuvor. Es gab mal Zeiten, da hatten wir in der grauen Jahreszeit hier an der Küste mehr Möwen als Touristen. Gefühlt hat sich das mit den aufkommenden Wellnessangeboten umgekehrt. Den Möwen ist das sicher egal. Im Gegenteil: Je mehr Touristen, je mehr werden sie (unsinnigerweise) gefüttert. Und dann beklagen sich einige Unwissende, wenn die Vögel schnabelgreiflich werden. Tja …!

Kommt gut durch die Zeit! 

-> Herbst-Gedichte [Inhaltsverzeichnis]

November 2019

Beitrag 11 – November – meiner Kalender-Reihe mit ausgesuchten Ostholstein-Bildern. Gewusst (?): Der November beginnt mit demselben Wochentag wie der März und, außer in Schaltjahren, wie der Februar. Der Klookschieter lässt grüßen 😉

Kalenderblatt November 2012, typisches Novemberwetter, aufgenommen am Fehmarnbelt ein Jahr zuvor. Zu dieser Jahreszeit sieht man nur noch die ganz harten Surfer auf den Wellen.

Kalenderblatt November 2015, eine Aufnahme im Orther Hafen, Fehmarn, aus dem Jahr 2013. Graue Wolken, in der Ferne ein bisschen Sonne und ein roter Segler als Farbtupfer.

Kalenderblatt November 2019, aufgenommen hier in der Lübecker Bucht ein Jahr zuvor. Grau in grau – so wie der Monat selbst. Was hier etwas gespenstisch aussieht, ist ein Ausbildungsschiff der Marine für Taucher, stationiert in Neustadt.

Das gute am grauen November ist, dass er vorübergeht. Also bitte kein Trübsal blasen oder vor sich hin deprimieren: In knapp acht Wochen ist Weihnachten und dann werden die Tage gaaanz langsam wieder etwas länger 😉

[Inhaltsverzeichnis]