Juni 2019

Beitrag 6 – Juni – meiner Kalender-Reihe mit ausgesuchten Ostholstein-Bildern. Der Juni ist der Monat mit der Sonnenwende, kalendarisch dem Sommeranfang. Ab dem 21. Juni werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Viele sagen auch Juno, das erinnert mich an die Zigarettenmarke meines Oppas, früher.

Kalenderblatt Juni 2017. Lübeck an der Obertrave, auch „Schlüpferalle“ genannt (mehr Fotos dazu im Fotoblog).

Kalenderblatt Juni 2015. Timmendorfer Strand. Von Zeit zu Zeit werden (wurden?) dort wechselnde Skulpturen aufgestellt. Diese „Girente“ ist eine Aufnahme aus dem Juni 2014.

Kalenderblatt Juni 2013. Ein Blick über die Lübecker Bucht. Mit Segler, unter Motor auf dem Weg in den Niendorfer Hafen. Eine Aufnahme aus dem Jahr 2012. Ach ja, auf dem Wasser kann es auch schön sein 😉

Und tschüss, bin im Urlaub! [Inhaltsverzeichnis]

Die Schlüpfer Allee in Lübeck

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 1

Heute musste ich mit meinem „Spezi“ wieder nach Lübeck in die „Schlüpfer Allee“.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 2

In Lübeck an der Obertrave dürfen die Anwohner noch ganz offiziell ihre Wäsche an der Straße aufhängen.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 3

Das ist der Überlieferung nach ein Privileg aus dem 14. Jahrhundert …,

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 4

… weil es im angrenzenden Gängeviertel keinen Platz dafür gibt.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 5

So oder so ähnlich wird die Geschichte den Touristen erzählt.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 6

Die Stadt Lübeck hat vor Jahren auf Nachfrage verlauten lassen, offiziell nichts von diesem Privileg der Anwohner an der Obertrave zu wissen.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 7

Aber sie lässt die Anwohner gewähren – und so gibt es heute ab und zu dort noch Wäsche aufgehängt an den Leinen zu sehen.

So viel zur einmaligen „Schlüpfer Allee“   die es so sonst nirgendwo gibt!