April – Schönwetterbilder

Der April macht ja bekanntlich was er will. Sagt man so. Ich füge hinzu: Nicht nur der April …

… bspw. auch die Politiker. In diesem Fall meinen „wir“ die, die Fehmarn durch einen Tunnel mit Dänemark verbinden wollen. Das Vorhaben bringt eine neue Bahntrasse mit sich und verläuft auch bei uns quer durch die Region. Die vielerorts aufgestellten blauen Kreuze zeugen vom Protest der heimischen Bevölkerung dagen.

Allein genutzt hat es nix. Na ja, dann eben ein Tunnel. Viele Milliarden die man sicher sinnvoller hätte ausgeben können. Aber unser Ministerpräsident musste die Beltquerung auch wollen. Sonst neigt er ja schon mal zu Widerworten.

Als ich heute eine Fregatte bei uns in die Bucht einlaufen sah, war erste mein Gedanke: Oh, hat uns jetzt jemand den Krieg erklärt? 😉

Beim genauen Hinsehen war es sogar die Bayern. Hat MP Günther seinen bayerischen Kollegen Söder zu sehr verärgert? Ich meine ja nur (?) … i. S . Corona kamen schon mal deutliche Worte aus dem Echten Norden gegen seinen Kollegen im Süden und bei der K-Frage war er für Laschet. Hat Söder jetzt seine Marine geschickt? 😉

Nee, das waren natürlich nur alberne Gedanken und manchmal neige ich besonders an ernsten Tagen dazu, mich selbst nicht ernst zu nehmen.

Das Wetter war heute apriltypisch – aber für mich nicht typisch für einen 22. April, den Geburtstag meines Sohnes. In den letzten 38 Jahren hatten wir erst einmal Shietwetter. Ich glaube 2006.

Sonst hatten wir, jedenfalls wo wir waren, schönes Wetter. Na ja, es war aber noch akzeptabel, mit 10 Grad mittags ein bisschen muckelig eben. Sonne, die ein oder andere dunkle Wolke und ein paar Droppen.

Aber wenn es man etwas durch die Blume sieht,
wirkt es gleich angenehmer 😉
In dem Sinne, bleibt munter!


242 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

Frühling. Malle? Sierksdorf ist auch schön ;)

Ich hatte gestern so’ne Idee …, AB NACH MALLE! Das da oben könnte mein Flieger sein. Zugegeben, eine Schiet-Idee, ja, ja, ich sehe es ja ein.

Obwohl, es muss natürlich jeder selber wissen …. Und ich kann jeden verstehen, der mal raus möchte, quasi einen Tapetenwechsel braucht.

Wer die letzten Monate im coronabedingten Stress war, Home Office mit Kinder zuhause, in der Klinik, und so weiter, und so weiter, der hat es sich sicher verdient, am Meer die Füße hochzulegen und zu entspannen.

Oder einen ausgiebigen Spaziergang zu machen – wie hier bei Sierksdorf an der Ostsee.

Dort steht auch dies Stele, zum Gedenken an die Opfer der Cap-Arcona-Katastrophe 1945.

Zweitonner. Irgendwo da liegt auch meine Malle-Idee. Aber nicht jeder hat so’ne Bilder vor der Haustür wie hier. Ich hoffe und wünsche uns allen, dass es bald wieder Reisen gibt. Bis dahin bleibt munter!


238 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]

März 2021

März 2021. Das ist nun der dritte März [März 2019 | März 2020] meiner Kalenderreihe. Und heute ist Frühlingsanfang – zumindest meteorologisch. Na ja, im März ist noch alles möglich und inwieweit der Wandel des Klimas das verstärkt, zu immer neuen Extremen führt, werden wir später einmal genauer betrachten können als heute. Auf alle Fälle war auch dieser Winter wärmer als sonst.

Kalenderblatt März 2013, eine Aufnahme aus dem Jahr 2012. Blick von Timmendorf aus über die wellige Ostsee auf den Niendorfer Hafen. Viele Segelboote sind schon klar für einen Oster-Segeltörn.

Kalenderblatt ein Jahr später, März 2014, aufgenommen Mitte März 2013. Es gab noch einmal ein bisschen Schnee. Ursächlich ist manchmal der sogenannte Lake Effekt. Na ja, offensichtlich war es nur ein bisschen und die Sonne hat alles schnell wieder weggetaut.

Das ist eine Aufnahme aus dem März 2019, Kalenderblatt März 2020. Timmendorfer Strand, bestes Wetter, Sonne, blauer Himmel und ruck zuck sind alle Bänke belegt. Das wird in diesem Jahr, trotz oder gerade wegen Corona, wieder genauso sein. Every year the same procedure … – the people want to enjoy the sun and the fresh air 😉

So, nun genießt den Frühling! Alles wird gut! Irgendwann.


236 [Inhaltsverzeichnis Fotoblog | Sven Meier erzählt]