Lübeck-Spaziergang [erstes Dutzend]

Seit Wochen bin ich einmal pro Woche in Lübeck, um dort – aus Gründen – nach dem Rechten zu sehen. Und dem Linken. Und besonders nach der Post. Gestern haben wir – Frau P. aus G. und ich – es endlich mal geschafft, das mit einem Spaziergang an der Obertrave – „Schlüpfer Allee“ – und dem Domviertel zu verbinden.

Das Wetter war, na ja, für einen Novembertag recht freundlich. Alles gut. Zur Galerieansicht (mit Bildunterschriften) bitte auf eines der Bilder klicken. Morgen gibt es das zweite Dutzend.

[Inhaltsverzeichnis]

Werbung

Die Schlüpfer Allee in Lübeck

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 1

Heute musste ich mit meinem „Spezi“ wieder nach Lübeck in die „Schlüpfer Allee“.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 2

In Lübeck an der Obertrave dürfen die Anwohner noch ganz offiziell ihre Wäsche an der Straße aufhängen.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 3

Das ist der Überlieferung nach ein Privileg aus dem 14. Jahrhundert …,

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 4

… weil es im angrenzenden Gängeviertel keinen Platz dafür gibt.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 5

So oder so ähnlich wird die Geschichte den Touristen erzählt.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 6

Die Stadt Lübeck hat vor Jahren auf Nachfrage verlauten lassen, offiziell nichts von diesem Privileg der Anwohner an der Obertrave zu wissen.

Schlüpfer Allee Lübeck (An der Obertrave) 7

Aber sie lässt die Anwohner gewähren – und so gibt es heute ab und zu dort noch Wäsche aufgehängt an den Leinen zu sehen.

So viel zur einmaligen „Schlüpfer Allee“   die es so sonst nirgendwo gibt!