Die Sonnenstunden nutzen

Das Wetter war hier, na ja, jedenfalls nicht das, was man einen „goldenen Herbst“ bezeichnet.

171011-171007-001-Neustadt-b

Lieber im Auto sitzen bleiben als in den Regen aussteigen. Das war Samstag in Neustadt. Doch diesmal stimmte die Wettervorhersage, am Sonntag kam die Sonne durch.

171011-171008-004-Sierksdorf-b

Ich nehme die 225. Lieber auf’s Meer blicken als in die Sonne blinzeln zu müssen.

171011-171008-005-Sierksdorf-b

D. h., solange das Meer noch da ist und nicht ausläuft. Irgend etwas passt hier nicht 😉

171011-171008-013-Sierksdorf-b

Die Interpretation dieses Bildes überlasse ich dem Betrachter 😉

171011-171008-029-Sierksdorf-b

The last one, für heute, auf dem Weg zurück zum Auto ein Blick über die Neustädter Bucht …. Wer weiß, wann wir an diesen Tagen noch einmal so schönes Wetter haben werden?

Advertisements

4x 16:9 von heute

Heute zeige ich vier Bilder vom Sierksdorfer Strand von heute Mittag. Mal wieder im 16:9-Format – zurzeit gefällt mir das immer besser … Zwinkerndes Smiley

170915-031-Sierksdorf

Aprilwetter im September. Heute gewann die Sonne und es gab nur ein paar Tropfen von oben.

170915-040-Sierksdorf

Des Fischers Fähnchen vor blauem Himmel – und nebenan …

170915-046-Sierksdorf

… eine Katamaran-Parade. Noch liegen sie am Strand, aber wohl nicht mehr lange.

170915-048-Sierksdorf

Genau wie einer dieser der letzten Strandkörbe am Strand. Bald wird auch der weg sein. Wenn der Strand leer ist, dann ist wirklich Herbst Zwinkerndes Smiley

Blick über die Bucht

170903-170902-008-Blick-Bucht

Die Lübecker Bucht ist so groß nicht. Unweit der Einfahrt zum Neustädter Hafen sieht selbst Meck-Pom ziemlich nah aus. Tatsächlich sind’s rund 7 sm bzw. 13 km. Rechts ragt das Travemünder Maritim-Hotel empor. Für Segler genau so eine Landmarkierung wie …

170903-170902-007-Sierksdorf

… links voraus die unverkennbare „Sierksdorf-Skyline“ mit den Wohnpark-Hochhäusern und den Bauten vom Hansa-Park. Wem’s gefällt, die Skyline oder der Vergnügungspark 😉

170903-170902-004-Pelzerhaken

Rechts – Steuerbord – liegt Pelzerhaken, ein einst verschlafenes kleines Dörfchen. Aber selbst heute, nachdem auch hier viel gebaut wurde, ist der Ort noch ruhiger als gegenüber in Timmendorfer Strand & Co.. Das wollte ich nur mal so erwähnt haben …. Zur Übersicht ein Google-Maps-Screenshot:

170903-Google-Maps-Lübecker-Bucht

Februar mit April-Wetter

Als Aprilwetter wird umgangssprachlich „launisches“, wechselhaftes Wetter mit rascher Abfolge von Sonnenschein, Bewölkung und Regen (mitunter Schnee und Hagel) bezeichnet. Das sagt nicht nur Wikipedia, sondern ich euch auch. Nur, dass wir noch Februar haben. Aber alles, was das Aprilwetter ausmacht, haben wir gestern und heute gehabt. Hier ein paar Schönwetter-Bilder, die mit Regen – aktuell wieder – und Hagel – gestern – habe ich weggelassen 😉

carton-moewe-100-1

 

Februar first

170214-170213-024-sierksdorf

Frau Möwe ist sich noch unsicher, was sie vom Wetter halten soll. Bisher war es „na ja“. Aber vielleicht gibt es in einigen Tagen noch „Februar second“, wenn das Thermometer von minus 4 auf plus 14 Grad ansteigt, jeden Tag die Sonne scheint und es mehr Spaß macht, raus zu gehen. Oder so ähnlich 😉 Ok, ein paar Februar-Bilder habe ich noch:

carton-moewe-100-1