MS Deutschland

Die MS Deutschland beim Einlaufen in Travemünde gestern am 4. Sep. 2017

Die Deutschland, seit 2015 jeweils von September bis April World Odyssey, ist ein Kreuzfahrtschiff, das nach der Insolvenz der Reederei Peter Deilmann 2015 an ein US-Unternehmen verkauft wurde. Bis zum Verkauf war die Deutschland das einzige Hochseekreuzfahrtschiff unter deutscher Flagge. Heimathafen war Neustadt in Holstein. Der Reiseveranstalter Phoenix hat das Schiff seit 2016 in den Monaten Mai bis September für fünf Jahre gechartert, um es unter dem Namen Deutschland für Kreuzfahrten einzusetzen.

Soweit Wikipedia dazu. In der Galerie seht ihr ein paar Bilder von den Besuchen in Travemünde aus den Jahren 2012, 2014 (noch unter deutscher Flagge) und von gestern.

 

Advertisements

Möwen-Shit

170601-170531-162-Traveünde

NICHT FÜTTERN! Solche Schilder, wie hier an der Trave in Travemünde, werden nicht aus Jux und Tollerei aufgestellt, sondern haben ihren Sinn. Wir, die hier wohnen, wissen das. Oft sind es aber die Touris, die das Füttern „so schön“ und „niedlich“ finden. Und dann?

170601-170531-163-Travemünde-Hösti

Eine Antwort hängt ein paar Meter weiter in „Segel-Peter’s Fisch-Hus“, an der Wand, gezeichnet von dem Cartoonisten „Hösti“. Das Bild durfte ich fotografieren und ich hoffe, dass „Hösti“ nichts dagegen hat (Anfrage gestellt), auch diese „Fundsache“ von ihm passend dazu hier zu zeigen:

Hoesti-keine-moewen-fuettern

Lohnt sich: Mehr von „Hösti“ Stephan Höstermann auf hoesti.de

Dunst & Möwen

travemuende-moewen-170125-157t

Das ist meine Verwandtschaft. Manche sind ganz schön nervig …

travemuende-moewen-170125-137

und manche halten sich – wie bei euch Menschen – für was Besseres.

travemuende-moewen-170125-142

Hier wird neben dem MARITIM ein neues Hotel gebaut. Auf das werden wir besser rauf fliegen können, denn es wird weit unter den Wolken bleiben. Gut so!

travemuende-maritim-170125-145

Gestern war es „dd“, doll diesig. Gesehen hat man auf dem Meer nicht viel, nur gehört: Nebelhörner. Bei der vielen Bauerei hier fehlt auch einigen Menschen der Durchblick. Aber sich aufregen und dann tierisch rum schreien, das können sie wie wir Möwen.

travemuende-170125-152

Unser Stolz …

travemuende-passat-170125-143

und die PASSAT gibt es seit kurzem auch als Nachbau zu besichtigen,

travemuende-passat-170125-148

im Maßstab 1:40. Vier Jahre Bauzeit. Privat natürlich. Wo ich zuhause bin? Na in Travemünde!

carton-moewe-100-1

Mein Schiff

Nein, die folgenden zwölf Bilder zeigen nicht „mein“ Schiff, sondern das heißt so. Und zwar mit der 5 am Ende. Dabei ist es erst das dritte Schiff dieser 295-Meter-Baureihe, jedoch das fünfte Schiff der deutschen Kreuzfahrtgesellschaft TUI Cruises mit Sitz in Hamburg. Heimathafen des Kreuzfahrers ist aber nicht die norddeutsche Hansestadt, sondern Valletta auf Malta. Wahrscheinlich weil das so wirtschaftlicher ist. Gebaut wurde das Schiff von der bekannten Meyer-Werft auch nicht im heimatlichen Papenburg an der Ems, sondern im finnischen Turku. Diese Werft gehört mittlerweile ebenfalls zu Meyer. Nach dem Stapellauf im Januar folgte im Juni die Überführung nach Hamburg. Dort wurde die „Mein Schiff 5“ offiziell in Dienst gestellt – warum haben Schiffsnamen eigentlich immer einen weiblichen Artikel? Getauft wurde „sie“ jedoch erst vorgestern am 15. Juli in Travemünde, großes Feuerwerk inklusive. Gestern, am 16. Juli ging es von Kiel aus auf „Jungfernfahrt“ – und warum die so heißt, weiß ich auch nicht. Aber eins weiß ich: So imposant die Erscheinung eines solchen „Potts“ auch sein mag, eine Kreuzfahrt ist nichts für mich. Das ist nicht meine Welt, mit zweieinhalbtausend anderen Urlaubern, plus tausend Besatzungsmitgliedern, meine Zeit auf letztlich doch so engem Raum zu verbringen. Aber wer es mag ….

X-Smiley-zwinkern-50.jpg

.

Der Juni – in 21 Bildern

Ups. Es ist schon wieder acht Wochen her, dass ich hier ein paar aktuelle Fotos gezeigt habe. Na ja, manchmal hat man(n) eben keine Zeit sich der Bloggerei zu widmen – und mitunter auch keine Lust dazu. Aber ein paar neue Ostholstein-Fotos gibt’s doch in meiner Ablage, hier einige aus dem Juni ….

Durch einen Klick auf eines der Fotos öffnet sich – wie gehabt – die Galerie mit Texten zu den Fotos. Wie häufig es noch Bilder hier von der See geben wird hängt auch davon ab, wo ich eine neue Wohnung finde, denn aus meiner hier „muss“ ich raus, die Wohnung soll verkauft werden. Also „wohnen, wo andere Urlaub machen“, ist auch nicht so einfach ….

Smiley-zwinkern-50