Sommer 2018

180727-182-Scharbeutz-b3x4

Der Sommer 2018 geht in die Geschichte ein. Da bin ich mir sicher. Auch wenn ich gerade in einem Kommentar bei mir gelesen habe, dass der Sommer 2003 im Durchschnitt noch etwas wärmer war als der von diesem Jahr. Meteorologisch bezieht sich der Sommer jedoch nur auf die Monate Juni, Juli und August. Doch gefühlt hatten wir in diesem Jahr davor bereits einen fast sommerhaften Frühling. Nach dem März-Winter ging es ja quasi ohne einen richtigen Frühling über in den Sommer. Zum Glück war es hier an der Küste vielleicht doch etwas angenehmer ….

In den nächsten Tagen wird es in loser Reihenfolge ein paar Sommer-2018-Fotos geben.

180701-001-Scharbeutz-b16x9-800

Scharbeutz. Sonntag, 1. Juli. Später Nachmittag. Die Straßen werden langsam leerer. Die Tagestouristen sind auf dem Nachhauseweg, die anderen auf dem Weg zum Abendessen.

Feldblumenbilder-c1215x815

Feldblumenquartett. Gesammelte Werke.

Sommer-2018-Fotobeiträge:

„Waat dat wat morrn mit Oslo?“

Color_Magic_170426-246-Spodsbjerg[600]

… fragt mich heute ein Bekannter. „Jou!“ antworte ich ihm. „Jou“ ist für den Norddeutschen bereits ein vollständiger Satz mit Subjekt, Prädikat und Objekt. Punkt! Mehr kann schon zum Gesabbel werden.

Brockenblick_20160816-196-Wurmberg[600]

Weil ich aber ein Ostholsteiner mit Migrationshintergrund bin, neige ich der vermeintlichen Höflichkeit wegen meist zu ein paar mehr Worten: „Halvig negen fahrt we morrn los. Dann up de Color Magic na Oslo. Und wenn we torügg sind, fahrt we noch’n paar Dag in Harz.“ Mit anderen Worten: Hier gibt’s erst einmal eine Blog-Pause – und später ein paar Fotos über „Von Oslo in den Harz“ 😉 Bis denne!