Sommer 2019: Bornholm – Hammershus & Inselnorden

Bornholm. Für Besucher ein „Muss“: Der Inselnorden mit der Burgruine Hammershus. Gut, genau genommen liegt die ehemalige Festung mehr im Nordwesten der Insel, aber hohe Klippen gibt es dort überall und bis zur Nordspitze der Insel ist es auch nicht mehr weit. Von hier aus sind es Luftlinie keine 40 km bis Schweden. Nebenbei: Auch Deutschland liegt der Insel näher als das restliche Dänemark.

Von meinem letzten Besuch 2006 hatte ich noch ein Hotel / Restaurant am Fuße der Ruine in Erinnerung. Aber nix da, heute gibt es stattdessen in örtlicher Nähe ein hübsch in die Landschaft eingepasstes Museum mit einer Cafeteria. Eintritt? 0. Null. Nur rund vier Euro Parkplatzgebühren haben wir bezahlt, damit war alles abgedeckt. Das war später auf Rügen ganz anders.

Der Inselnorden hat einige besuchenswerte Orte, das ist nicht nur Hammershus. Es gibt eines schöne Seite des Dänischen Amtes für Naturverwaltung. Durchklicken lohnt sich. Im nächsten und letzten Teil meiner Bornholmreihe geht es in Richtung Gudhjem und Almedingen.

Bornholm 2019 (1 2 3 4 5 6 7 von 7) | [Inhaltsverzeichnis]

 

16 Kommentare

  1. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – die Rundkirchen | SvenMeierFoto
  2. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Svaneke, Inselosten | SvenMeierFoto
  3. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Nexö, Aarsdale & Svaneke | SvenMeierFoto
  4. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Dueodde & Snogebäk | SvenMeierFoto
  5. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Rönne und Umgebung | SvenMeierFoto
  6. Stella, oh, Stella · August 20

    Jetzt will ich unbedingt wieder dort hin … seufz, wo ich nicht überall noch oder wieder hin will … 😉 😀

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · August 20

      Moin. Nur zu. Im Herbst soll es auch schön sein. Sagen Bekannte, die jedes Jahr in den Herbstferien dort hin fahren.
      De Minsch warrt jümmers to fröh oolt un to laat klook 😉 In dem Sinne Grüße aus Ostholstein!

      Gefällt 2 Personen

      • Stella, oh, Stella · August 20

        Haha, dabei war ich schon ganz jung altklug … 😉
        September und die ersten beiden Oktoberwochen können in Dänemark sehr schön sein. Auf Bornholm regnet es ja sowieso weniger als im übrigen Königreich.

        Gefällt 1 Person

      • Sven Meier · August 21

        Moin. Die Antwort, erster Teil: „Chapeau!“ 😉
        Zum zweiten Teil: Ich erinnere mich an einen Bornholm-Urlaub, da hat es von 14 Tagen gefühlt 12 geregnet. Im August! Nein, ganz so schlimm war es wohl nicht, aber ich erinnere mich, dass unser Vermieter Kenneth bei der Abreise beinahe entschuldigend meinte, dass es sonst nicht so viel regnen würde 😉 Na ja, schön war es trotzdem!

        Gefällt 1 Person

      • Stella, oh, Stella · August 21

        Das ist auf Bornholm auch eher ungewöhnlich …

        Gefällt 1 Person

  7. giskoesfotos · August 20

    Eindrucksvoll! Macht Lust auf mehr 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Sommer 2019: Bornholm – Gudhjem und Almindingen | SvenMeierFoto
  9. Clara Himmelhoch · August 21

    Im Gedöns für Touristen hast du dich ja unkenntlich versteckt.

    Gefällt 1 Person

    • Sven Meier · August 22

      Moin Clara. Ja, das ist so eine Aufnahme, die niemand braucht, nur so aus Jux und Dollerei entstanden. Wobei: Das gebogene Glas lässt mich irgendwie runder erscheinenen 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.